Höhe der Förderung

Wie hoch liegt die Förderung für Privatmaßnahmen?

Die Zuwendung für private Förderantragssteller beträgt 35% der Nettkosten (max. 45.000€) pro Gebäude. Bei Kulturdenkmälern liegt die Zuwendung bei max. 60.000€.

Der Mindestbetrag (Bagatellgrenze) für die Förderantragstellung beträgt bei baulichen Maßnahmen 10.000 Euro und bei Planungsleistungen 1.500 Euro der förderfähigen Nettokosten.

Förderfähig sind nur die Nettokosten der Kostenangebote. Die Mehrwertsteuer ist nicht förderfähig, ebenso wie die Eigenleistung.

Wie Sie an eine Förderung kommen, erfahren Sie hier.