Wenigenhasungen

Kurzvorstellung

Lage und Ortstypik

Der Stadtteil Wenigenhasungen liegt ca. 5,5 km nordöstlich von der Kernstadt Wolfhagen. Nördlich von Wenigenhasungen erhebt sich der bewaldete Große Bärenberg mit seinen 601 m. Die Kreisstraße 100 führt durch den Ortskern, die Landesstraße 3390 tangiert den nördlichen Bereich Wenigenhasungens.

Die Ortsmitte durchfließt Erpe von Ost nach West und bildet eine markante innerörtliche Freifläche zwischen den bebauten Bereichen aus (Erpeaue). Der Linsebach durchfließt den Dorfkern von Süd nach Nord und mündet nördlich des Zentrums in die Erpe.

Die Ortstypik, so werden in der Geographie die Dorftypen eingeordnet, charakterisiert Wenigenhasungen als geschlossenes Dorf mit einfachen Grundrissmerkmalen an der Mündung des Linsebaches in die Erpe. Der alte Dorfkern von Wenigenhasungen liegt südlich der Erpe und bildet mit der evangelischen Kirche in zentraler Lage dabei den Ortsmittelpunkt. Kirchen dienten  im Mittelalter oft auch als Schutzbauten vor irdischen und nichtirdischen Gefahren. Historisch gewachsene  Orte entwickelten sich meist um die Gotteshäuser.

Jeder Ort wächst im Laufe seiner Zeit, so auch Wenigenhasungen. Die nächste große Siedlungsentwicklung erfolgte nach 1945. Ob ausgebombte aus den Städten oder Flüchtlinge aus den ehemaligen Ostgebieten oder so genannte displaced persons. Sie alle brauchten Wohnraum. Die dafür nötigen Siedlungserweiterungen erfolgten zum Großteil am Ortsrand. Neuzeitliche Siedlungsentwicklungen nach 1945, als Wohngebiete mit freistehenden Einfamilienhäusern, befinden sich in Wenigenhasungen an der Hanglage nördlich der Erpe. Weitere Siedlungserweiterungen schließen östlich und westlich an den alten Ortskern an.

Am südlichen Ortsausgang ist eine Industriebrache (ein aufgegebener gewerblicher Standort) zu finden, welcher noch Kontaminationen im Boden aufweist.

Kein Ort ohne Freiflächen. In Wenigenhasungen bilden sich zahlreiche innerörtliche Freiflächen in Form von Weiden, Gärten und Obstwiesen zwischen Dorfkern und neueren Siedlungsentwicklungen aus.

Natürlich befinden sich in Wenigenhasungen auch noch landwirtschaftliche Betriebe. Diese befinden sich im alten Dorfkern, als Aussiedlerhöfe im Bereich der Erpeaue sowie nördlich außerhalb des Ortskerns mit einer Nutzung als Jugendhilfeeinrichtung (Jugendhilfeeinrichtung „Am kleinen Bärenberg“). Unter einem Aussiedlerhof versteht man einen außerhalb einer Ortschaft gelegenen landwirtschaftlichen Betrieb, der die Ortschaft meist aufgrund von Platzmangel verlassen hat.

Gewerbliche Nutzungen

Die Wenigenhasunger Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe befinden sich vor allem im Ortskern. Darunter sind eine Bäckerei, zwei Friseursalons, eine Fleischerei, eine Käserei mit Hofverkauf, ein Unternehmen für Kälte- und Klimatechnik, eine Immobilienverwaltung und ein Versicherungsunternehmen zu finden.

 

Verkehr / Mobilität

Wenigenhasungen ist durch die Buslinie 117 (Zierenberg – Habichtswald – WOH Wenigenhasungen – WOH Altenhasungen – WOH Nothfelden – Zierenberg – WOH Niederelsungen – Breuna) und dem Stadtbus Wolfhagen Linie 111 mit der Route Gasterfeld – Viesebeck - Kernstadt - Philippinenburg - Wenigenhasungen – Altenhasungen mit einer 1 und 2-Stunden-Taktung verkehrlich an den ÖPNV angebunden.

Weiterhin verläuft der Hessische Radfernweg R4 (Kassel-Edersee-Radweg) durch Wenigenhasungen und ermöglicht damit eine überregionale Anbindung an das Radverkehrsnetz. (Kassel - Wenigenhasungen – Kernstadt – Leckringhausen – Ippinghausen – Waldeck)

 

Bildung / Soziales / Sport / Freizeit

Das Wahrzeichen von Wenigenhasungen ist die evangelische Kirche aus dem Mittelalter, die im 18. Jahrhundert im Barockstil erneuert wurde.

Die soziale Infrastruktur besteht aus dem Dorfgemeinschaftshaus, der evangelischen Kirche, dem Feuerwehrhaus, einem Kinderspielplatz und dem Friedhof. Alle diese Einrichtungen befinden sich im Ortskern. Östlich des Ortes steht eine Grillhütte zur Verfügung.

Zudem bestehen in Wenigenhasungen mit der Grundschule Erpetalschule (zweizügig, wird auch von Kindern der umliegenden Dörfer besucht) und der Jugendhilfeeinrichtung „Kleiner Bärenberg“ zwei wichtige Bildungseinrichtungen.

In der Freizeit haben die Wenigenhasunger die Möglichkeit, sich im Bereich des Vereinslebens zu betätigen. Im Ort zu finden sind die Freiwillige Feuerwehr, der Schützenverein und der Sportverein TSV Wenigenhasungen. Im Mittelpunkt der dörflichen Gemeinschaft steht das alljährlich stattfindende Schützenfest.

Bauernhaus - Wenigenhasungen © Bildarchiv Foto Marburg / Georg Textor - www.fotomarburg.de
Evengelische Kirche Wenigenhasungen © Bildarchiv Foto Marburg - www.fotomarburg.de
Wenigenhasungen 1937 - https://orka.bibliothek.uni-kassel.de/viewer/image/02010040190437/1/
2021-03-19_Einwohnerentwicklung_Wenigenhasungen.png

Bevölkerungsentwicklung

Bevölkerungsentwicklung 2010 – 2020: Tendenz rückläufig (- 9,5 %), Gesamtstadt Tendenz zunehmend (+ 1,1 %)

Altersstruktur Wenigenhasungen

2021-03-29_Altersstruktur Wenigenhasungen.png
Wenigenhasungen-01.png